A+ A-
Mitglieder Login
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Passwort vergessen?

FÜR ZWEI STARKE AUGEN

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Retinoblastom
Beschreibungen des Begriffes:

Retinoblastom

Das Retinoblastom ist der am häufigsten im Kindesalter auftretende Tumor im Auge. Allein in Deutschland erkranken jährlich ca. 60 Kinder an diesem Tumor. Es handelt sich hierbei um einen bösartigen Tumor, der von genetisch veränderten unreifen Netzhautzellen ausgeht. Unbehandelt führt dieser Tumor zwangsläufig zum Tod. Gleichzeitig ist das Retinoblastom eine der wenigen bösartigen Krebserkrankungen, die heilbar sind. Frühzeitig erkannt und therapiert überleben mehr als 95% der kleinen Patienten. www.retinoblastom.de

Symptome:
- weißlich-gelbe Färbung der Pupille
- Schielen
- Gerötetes und schmerzendes Auge
- Erweiterung einer oder beider Pupillen

Typ des Begriff: definition
Zurück